Verkehrsunfall am 22.11.2016

Am Dienstag, 22.11.2016, 11.45Uhr, wurde die Feuerwehr Hennenbach erneut zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Verbindungstraße von der B14 bei Katterbach nach Untereichenbach alarmiert. Fast an derselben Stelle wie der Verkehrsunfall vom 13.09.2016 kam es wieder zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen. Dieses mal zwischen einem Klein-Lkw und einem Pkw. Bereits bei der Anfahrt wurde über die ILS mitgeteilt, dass die verletzten Personen bereits aus den Fahrzeugen raus sind und vom Rettungsdienst behandelt werden. Für die Feuerwehr Hennebach galt es die Verbindungsstraße für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme zu sperren und auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Nach ca. 3 Stunden waren alle beteiligte Fahrzeuge vom Abschleppdienst aufgenommen und abtransportiert, so konnte ebenfalls die Feuerwehr Hennenbach, welche mit 12 Feuerwehrdienstleistenden und zwei Fahrzeuge vor Ort war, abrücken. 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information