Jugendfreizeit Fermo 2016

 

Am darauf folgenden Tag haben wir unsere Heimreise im Regen und Stau angetreten und sind dann gegen 23.00Uhr nach 15 Stunden Fahrt mit dem Unwetter in Ansbach „begrüßt“ wurden.

Abschließend ist zu sagen, es war eine wunderschöne Zeit und wir werden die neugewonnenen Freunde aus Fermo Anfang Juli in Ansbach wiedersehen und herzlich begrüßen.

 

 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information