Vierter Brand in Grüngutcontainer

Wieder einmal ein Besuch bei einem Stammkunden

Am Dienstag 29.09.2015 wurde die Feuerwehr Hennenbach um 21.15 Uhr zu einem Grüngutcontainerbrand, seit Jahren ein alter "Stammkunde",  in der Albert-Schweitzer-Straße alarmiert. Zum wiederholten Mal galt es, einen Brand des Grüngutcontainers zu löschen. Ursache war, wie die letzten Male davor, heiße Asche oder Grillgut.

Wir die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Hennenbach verrichten unseren Dienst an der Allgemeinheit gerne und vor allem aus vollem Herzen heraus. Aber wenn wir innerhalb eines Jahres 4mal (!!!) zu einem Brand des Grüngutcontainers in der Albert-Schweizer-Straße
gerufen werden und die Ursache immer wieder die gleiche ist, schüttelt auch der willigste Feuerwehrmann den Kopf. Es ist einfach unverständlich, wie hier in unverantwortlicher Art mit der Entsorgung von heißer Asche oder Grillgut umgegangen wird.

Wir die Feuerwehr Hennenbach appellieren an den-/diejenigen hier keine heiße Asche oder heißes Grillgut mehr in den Container zu entsorgen, sondern auch einmal in Eigenverantwortung vor der Entsorgung eine Überprüfung vorzunehmen, um sicher zu gehen, dass davon keine Gefahr mehr ausgeht.
 
Also, KEINE HEISSE ASCHE ODER GRILLGUT MEHR IN DEN GRÜNGUTCONTAINER entsorgen!!!    

Danke 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information